2021

Morgenland Campus

Teilnehmerin & Michel Godard © Liudmila Jeremies
Teilnehmerin & Michel Godard © Liudmila Jeremies

Der Morgenland Campus findet vom 26.-31. Juli 2021 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg statt.

In diesem Jahr mit Dima Orsho - Gesang (Syrien/ USA), Kinan Azmeh - Klarinette (Syrien/ USA), Rony Barrak - Perkussion (Libanon), Michel Godard - Tuba, Serpent (Frankreich), Tony Overwater - Kontrabass (Niederlande), Maias Alyamani - Violine (Syrien/ Katar), Frederik Köster - Trompete (Deutschland), Florian Weber - Klavier (Deutschland)

BEWERBT EUCH HIER!

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2021

Eine Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Eine Kooperation mit dem Institut für Musik der Hochschule Osnabrück

Ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Felicitas und Werner Egerland Stiftung


2016 startete das Morgenland Festival Osnabrück gemeinsam mit dem Institut für Musik (IfM) der Hochschule Osnabrück den Morgenland Campus. Die einwöchige Meisterklasse bietet Studierenden aus aller Welt die Möglichkeit, mit herausragenden Musikerpersönlichkeiten, welche dem Festival verbunden sind, eine Woche zusammenarbeiten und Spezifika arabischer und "orientalischer" Musik kennenzulernen. Neben den musikalischen Erfahrungen stehen zwischenmenschliche Begegnungen im Vordergrund, denn der Campus ist ein Ort für Diskussionen und Integration. Bis zu 30 aktive und 30 passive Teilnehmende aus ganz Europa können dabei sein. Digital haben zudem Gasthörerinnen und Gasthörer aus der ganzen Welt die Gelegenheit, an ausgesuchten Veranstaltungen teilnehmen. Acht Dozentinnen und Dozenten betreuen die Studierenden in verschiedenen Ensembles; Lectures ergänzen die Ensemblearbeit. Auf dem Programm stehen außerdem öffentliche Jam Sessions an verschiedenen Orten und ein Abschlusskonzert, bei denen die Ergebnisse einem Publikum vorgestellt werden.

Die Teilnahme am Morgenland Campus ist komplett kostenfrei.

Ihr habt Fragen oder benötigt weitere Informationen? Schreibt eine E-Mail an Theresa Mattusch:  campus@morgenland-festival.com

Stimmen der Campus Teilnehmer 2019

Morgenland was a life changing experience. It was such a pleasure to work with so many wonderful musicians and learning so much about this music. I would definitely love to do it again and will recommend it to my colleagues!
-Vadim Dmitrijev-

The Morgenland week was such an inspiring time, it was a beautiful opportunity to dive in into another musical world together with people who share the same passion. This week opened new doors for me not only regarding the new style of music but also of what it means to make music together and what an importance it has to inspire each other with new ideas. Through the lectures of the professors and through the possibility to make music with them, my colleagues and I could experience music on a whole new level in a natural way.
-Margherita Kravina-

 The week of Morgenland Campus was one of the most musically inspiring weeks that I have experienced. Filled with laughter and inclusive atmosphere we were learning from each other. It was more of an exchange than one directional practise which made the experience so beautiful. I am so grateful that I could take part in it and in the end jam the new knowledge out with the world known musicians who were teaching us. Beautiful, lifechanging, inspiring. Thank you!
-Tina Burova-