Morgenland Campus – Abschlusskonzert

Zum zweiten Mal findet im Institut für Musik der Hochschule Osnabrück der „Morgenland Campus“ statt. In Kooperation mit dem Morgenland Festival Osnabrück ermöglicht das Institut seinen Studierenden einen 5-tägigen Meisterkurs, in dem sie mit Musikern aus der arabischen und europäischen Welt arbeiten können. Die Dozenten sind aufs Beste mit genreübergreifenden Musikformaten vertraut. Sie zählen in ihren Bereichen zu den herausragenden Solisten weltweit.

Im Abschlusskonzert des „Morgenland Campus“ präsentieren die jungen Musiker*innen die Ergebnisse der arbeitsintensiven Woche.

 

Studierende des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück mit den Dozenten

  • Dima Orsho - Gesang
  • Rony Barrak - Darbuka
  • Frederik Köster - Trompete
  • Florian Weber - Klavier
  • Christoph Hillmann - Schlagzeug
  • Tony Overwater - Bass

Der Eintritt ist frei. 
Der Morgenland Campus ist eine Produktion des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück und des Morgenland Festival Osnabrück.