Lagerhalle

Epen und Schamanismus

Raushan Orozbaeva, eine der berühmtesten Kobys-Spielerin Kasachstans und die kasachische Epen-Sängerin Ulzhan Baibussynova präsentieren traditionelle kasachische Musik.

Datum:19.06.2018
Zeit:20:00

Hello Psychaleppo

Im Anschluss an das Konzert der Morgenland All Star Band wird Samer Saem Eldahr alias Hello Psychaleppo die Lagerhalle in einen Dancefloor verwandeln.

Datum:16.06.2018
Zeit:23:00

West-östliche Höhenflüge

Im Rahmen des Morgenland Festival Osnabrück kommen zum ersten mal die Trompeter Nezar Omran und Ingolf Burkhardt mit dem Pianisten Florian Weber und dem Perkussionisten Hogir Göregen zusammen.

Datum:21.06.2018
Zeit:20:00

Auf den Spuren von Babur

Am 22. Juni gastiert das Morgenland Festival mit einem Doppelkonzert in der Lagerhalle. Den Auftakt macht das Projekt ‚Auf den Spuren von Babur‘.

Datum:22.06.2018
Zeit:19:00

Die Neue Seidenstraße

Die Neue Seidenstraße‘ bringt Musiker aus Kasachstan, China, Russland und Aserbaidschan zusammen.

Datum:22.06.2018
Zeit:21:00

St. Marien

Eröffnungskonzert

Zwei Ausnahmemusiker aus China eröffnen das diesjährige Festival. Wu Man und Wu Wei entwickeln ihr gemeinsames Programm eigens für das Morgenland Festival – ein spannendes Debut!

Datum:15.06.2018
Zeit:20:00

Kunsthalle Osnabrück

Prolog: Wu Wei in "Revolution und Architektur"

Wu Wei, der grandiose Solist auf der chinesischen Mundorgel Sheng, wird zum Festivalauftakt noch vor dem Eröffnungskonzert am 15. Juni einen Soloauftritt in der Kunsthalle Osnabrück haben.

Datum:14.06.2018
Zeit:18:00

Volkswagen Werkshalle 2

Morgenland All Star Band & Philipp Geist

Zum ersten Mal gastiert das Morgenland Festival bei VW. Ungewohnte Klänge für die Werkshalle 2, in der riesige Werkzeuge für den Karosseriebau entwickelt werden. Als Vorband spielt das Ensemble des Morgenland Campus, die Lichtgestaltung des Abends liegt in den Händen von Philipp Geist.

Datum:16.06.2018
Zeit:20:00

Museumsquartier Osnabrück

Hass und Hoffnung. Afghanistan. Fotografien von Andy Spyra

Bekannt ist Spyra vor allem für seine Fotografien aus den Krisengebieten Afrikas und des Nahen Ostens. Im Museumsquartier zeigt er seine aktuellen Arbeiten aus Afghanistan.

Datum:05.05.2018
Zeit:16:00

The Poetry Project Berlin - Allein nach Europa

Allein geflüchtete Jugendliche und ihre Mentoren treffen sich der Gedichte-Werkstatt regelmäßig zu Schreib-Workshops in Berlin. Die jungen Poeten schreiben über die Flucht und ihr neues Leben in Deutschland. Ihre Gedichte präsentieren sie im Museumsquartier.

Datum:20.06.2018
Zeit:20:00